Kooperation Zoo Salzburg: Mitarbeiterkinder bauen Insektenhotel

04.07.2018 - Hallein

Nachhaltigkeit erlebbar machen, das ist das erklärte Ziel des Halleiner Unternehmens Werner & Mertz mit seinen Kernmarken Frosch und Erdal. So entstand im Rahmen einer Tierpatenschaft, die Werner & Mertz mit dem Zoo Salzburg für die Juwelenfrösche und die azurblauen Pfeilgiftfrösche übernommen hat, die Idee, im Rahmen eines Workshops ein Insektenhotel zu bauen.

Unter Anleitung von Zoopädagoginnen und einem Landschaftsgärtner befüllten Kinder von Werner & Mertz-MitarbeiterInnen das Insektenhotel mit unterschiedlichen Naturmaterialien wie Bambus, Zapfen und Holzwolle. Es soll als Nist- und Überwinterungshilfe für Wildbienen und Insekten dienen, die durch die menschlichen Eingriffe in die Natur heutzutage kaum mehr Lebensräume finden.

„Mit dem Bau des Bienenhotels wollen wir als Pionier in der Entwicklung und Produktion nachhaltiger Produkte ein Zeichen setzen und bereits Kinder sensibilisieren, die Verantwortung für Mensch und Natur ernst zu nehmen", so der Kaufmännische Geschäftsführer Ingo Frank. Vor zwei Jahren wurde daher das Firmengelände in Hallein zu einem naturnahen Gelände umgestaltet, um die vor dem Aussterben bedrohten Wildbienenarten zu schützen. Dabei wurden Rasenflächen in Magerwiesen mit heimischer Blumenvielfalt umgewandelt sowie Nist- und Nahrungsmöglichkeiten geschaffen. Gehölze, Pflanzen und Wiesen werde nicht mehr geschnitten, um damit Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Vögel zu ermöglichen. „Das Projekt trägt bereits erste Früchte", so der Geschäftsführer begeistert, „bereits nach einem Jahr der Umgestaltung konnten dreimal so viele heimische Bienenarten auf unserem Gelände entdeckt und gezählt werden".

Als Öko-Pionier der ersten Stunde will das Familien-Unternehmen mit Marken wie Erdal, Frosch, Tofix und Emsal neue Maßstäbe der ökologischen Machbarkeit setzen und eine nachhaltige Lebensweise mehrheitsfähig machen, ohne dass es zwischen Ökologie und Leistungsfähigkeit einen Widerspruch gibt. Daher entwickelt Frosch kreislauffähige, d.h. ganzheitlich-nachhaltige und hochleistungsfähigen Reinigungs- und Hygienelösungen, die für Mensch und Natur unbedenklich sind.